01,10,2022

Jungen III - VFB Gutenzell 3:7

Gegen den (Mit-) Titelfavoriten ging es heute ganz eng her. Aber schon die Doppel zeigten den Weg auf. Philipp/Levi hatten zunächst keine Chance, doch dann steigerten sie sich erheblich und gewannen die Sätze 3 und 4. Leider konnte das Momentum nicht in einen Sieg umgemünzt werden. Nachdem Jonas und Julian keine Chance hatten, stand es gleich 0:2. Eine ziemliche Hypothek gegen die starken Gäste. Danach folgte das längste und spannendste Spiel von Philipp - R.Berchthold. 5 extrem knappe Sätze (alle gingen mit 2 Punkten Unterschied aus) mit dem Besseren Ende für die Nr. 1 der Gäste. Levi konnte dann sein Einzel souverän gewinnen. Julian und Jonas hielten beide gut mit, aber letztendlich stand in beiden Spielen ein 1:3 fest. Vorne gewann diesmal Philipp, Levi musste dem Gegner zum Sieg gratulieren. Jonas (der zum ersten Mal für Warthausen an der Platte stand) verlor wieder in 4 Sätzen. Trotzdem war es gegen die starken Gegner ein guter Auftakt für ihn. Julian holte noch einen Sieg sodass zum Schluss ein 3:7 für die Gäste feststand.

Was bedeutet das? Auf jeden Fall sollten die Doppel verstärkt trainiert werden. 

24.09.2022

Jungen I - TTC Benzingen 3:7

Gegen den Mitfavoriten in der Bezirksliga von der Alb konnten wir (als Aufsteiger) gut mithalten und mit etwas mehr Matchglück wäre sogar eventuell ein Punktgewinn möglich gewesen. In den Doppeln holten Bracq/Gottschalk und Zimmermann/Schneider je nur einen Satz, aber insbesondere unser Spitzendoppel hatte auch Siegchancen. Vorne mussten wir dann beide Spiele im 5. Satz abgeben, obwohl Gottschalk bei einer 2:0 und7:3 Führung eigentlich wie der Sieger aussah. Doch sein Gegner spielte sich in einen Rausch und gewann schließlich doch noch. Hinten wurden die Punkte geteilt, die Niederlage von Zimmermann bügelte Schneider gekonnt aus. Aber auch Zimmermann enttäuschte nicht, im Gegenteil. Trotz Trainingsrückstand spielte er phasenweise sein bestes Spiel, leider gegen einen noch besseren Gegner. In der zweiten Einzel-Runde konnte Bracq nach verlorenem Ersten souverän in 4 gewinnen, Gottschalk wurde unter Wert geschlagen. Schneider lag bei 2:0 Satzführung auf Siegeskurs, musste aber auch den Satzausgleich hinnehmen. Doch im Entscheidungssatz steigerte er sich wieder und gewann knapp aber nicht unverdient.

SV Schemmerhofen - Jungen II 1:9

Ein überraschend klarer Sieg gelang den neuformierten Jungen II gegen Schemmerhofen. Lediglich Jacob überließ seinem Gegnern einen Sieg. Im anderen Einzel gewann er aber sicher, wie auch die anderen Spieler (Mats, Moritz und Henni).

TTF Ochsenhausen - Jungen III 2:8

Unsere Jüngsten starteten mit einem klaren Sieg in die Saison. Lediglich Philipp hatte bereits Erfahrungen im Punktspielbereich und zeigte sich als klarer Leader und bester Mann in Ochsenhausen. 3 klare Siege und ein Doppel an der Seite von Levi konnte er einfahren. Levi und Julian mussten zwar je eine Niederlage hinnehmen, überzeugten aber bei ihren weiteren beiden Einzeleinsätzen mit souveränen Siegen. 

Ergebnisse

Tischtennis Herren I

TSV Warthausen

9

TSV Ertingen

3

Tischtennis Herren ll

TSV Warthausen II

TTC Benzingen

Tischtennis Herren lll

TSV Warthausen III

9

TSV Ummendorf

2

Tischtennis Herren IV

SV Birkenhard IV

6

TSV Warthausen IV

8

Tischtennis Jugend I

TSV Warthausen

3

TTC Benzingen

7

Tischtennis Jugend II

SV Schemmerhofen

1

TSV Warthausen II

9

Tischtennis Jugend III U14

TSV Warthausen

3

VfB Gutenzell

7

Besucher

Jetzt Online: 9

Heute Online: 239

Gestern Online: 463

Diesen Monat: 1627

Letzter Monat: 14653

Total: 396754